helmut.reichelt@rgv-bayern.de

31.07.2018

          Z  Ü  C  H  T  E  R

Altdeutsche  Schäferhunde-Hobbyzucht:

“vom Haus Hektor”                             Tel. 02742/910109

Beagle  - Hobbyzucht:

“vom Ipf”                                                   Tel. 07362/21216

Französische Bulldoggen - Hobbyzucht:

“vom Rauenzainbach”                            Tel. 07972/911098

Unsere Züchter unterliegen der strengen Zuchtordnung der DHSU e.V und müssen Ihre Einwilligungserklärung zur Datenschutzverordnung bei Ihrem RGV-Bayern 1. Vorstand hinterlegt haben. Änderungen, Löschungen od. Widerspruch muss unverzüglich beim Verband gemeldet werden. Bei Nichteinhaltung wird keine Gewähr gegeben.

Kein Hund wird zur Zucht zugelassen, wenn er nachweislich die zwingenden Vorsorgekontrolluntersuchungen / das DNA-Profil und den Wesenstest nicht vorlegen kann.
 

Hunde kauft man nur bei korrekten, gewissenhaften Züchtern!!!!!

Was ist zu beachten: Tips und Vorschläge vom RGV-Bayern e.V.
** verschaffen Sie sich einen Einblick bei der Unterbringung
      der Tiere
** achten Sie auf hygienische Gegebenheiten
** lassen Sie sich das oder die Elterntiere zeigen
**beobachten Sie das Verhalten zwischen Züchter und Tier
**überprüfen Sie die Ahnenpässe, ob sie auch von einem
     korrekt geführten Zuchtbuchamt erstellt wurden (z.B. auf
    Fälschungssicherheit; ist er mit einem Originalstempel ver-
    sehen, oder/und  ist die Zuchtbuchnummer des Welpen
    im Ahnenpass einpaganiert)
**vergewissern Sie sich, dass die angebotenen Welpen bei
    der Abgabe auch den nötigen Impfschutz (durch Eintra-
    gung eines Tierarztes im Impfpass) besitzen

**fragen Sie nach, wie oft und mit welchem Mittel die Welpen
    entwurmt wurden
**achten Sie darauf, ob die Welpen gekennzeichnet sind, sei
    es durch eine Tötowierung oder durch eine Chipsetzung

“Lassen Sie sich durch uns beraten  -  wir helfen Ihnen gerne”

Mitleidskäufe
schaffen nur Platz für Neues Elend und schliesslich Neues Mitleid.

Rüden

Welpen